News

Ostergedanken von Sup. Stefan Schröckenfuchs

"Zu Ostern bestätigt Gott den Weg Jesu der Erniedrigung und des Dienstes."

Der methodistische Superintendent Stefan Schröckenfuchs über die zentrale Botschaft von Ostern: Der Weg Jesu, den die Menschen am Karfreitag verworfen haben, wird von Gott am Ostersonntag bestätigt. Während wir Menschen gerne nach oben sehen und uns im Licht des Ruhmes sonnen, geht uns Jesus den Weg des Dienstes voran - nach unten, solidarisch mit den Leidenden und Schwachen.

Weiterlesen

Radiogottesdienst am Karfreitag aus Graz

Der Gottesdienst der evangelisch-methodistischen Kirche in Graz am Karfreitag wird im Radiosender Ö1 live übertragen
Freitag, 14. April 2017

Weiterlesen

Meine persönliche Reformation | Warum ich konvertiert bin

Sie sind katholisch getauft und aufgewachsen – und haben sich entschieden, zum Protestantismus überzutreten und obendrein geistliche AmtsträgerInnen in der Evangelischen Kirche zu werden. Wie war das, sich von einer Glaubenstradition zu lösen und eine neue Haltung zu finden? Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 erzählen erstmals Pfarrerinnen und Pfarrer in Österreich über ihre „persönliche Reformation“.

Weiterlesen

Hennefeld will soziales Profil der Kirchen stärken

ÖRKÖ-Vorsitzender betont gemeinsamen Einsatz für die Armen und an den Rand Gedrängten

Weiterlesen

„Evangelium der Freiheit – Potentiale der Reformation“

Neues Körtner-Buch will evangelisches Profil schärfen – Präsentation in Reformationsstadt Waidhofen

Waidhofen an der Ybbs – Passend zum Reformationsjubiläumsjahr hat der Wiener systematische Theologe Ulrich H.J. Körtner ein neues Buch herausgebracht. „Das Evangelium der Freiheit. Potentiale der Reformation“, so der Titel des Buches, das am Sonntag, 26. März in der Bürgerspitalkirche in der Reformationsstadt Waidhofen an der Ybbs präsentiert wurde.

Weiterlesen

Reformatorische Impulse zur Seelsorge

Erste evangelische Seelsorge-Tagung in Wien stellt Reformatoren Luther, Zwingli und Wesley als Seelsorger vor

Weiterlesen

Harald Rückert ist der neue Bischof der EmK in Deutschland

Deutschland: Seit Dienstag, 14. März, tagt die Zentralkonferenz der EmK Deutschland. Die mit Spannung erwartete Bischofswahl ist entschieden: Harald Rückert ist neuer Bischof für die Methodisten in Deutschland.

Im 4. Wahlgang haben die Delegierten der in Hamburg tagenden Zentralkonferenz der EmK Harald Rückert zum Bischof gewählt. Der 58jährige ist damit Nachfolger für Bischöfin Rosemarie Wenner, die nach 12 Amtsjahren in den Ruhestand geht. Die Amtsübergabe ist Mitte Mai in der Kirchenkanzlei in Frankfurt.

Ein ausführliches Porträt folgt in Kürze.

Weiterlesen

Jesus ist Herr – Zentralkonferenz von Mittel- und Südeuropa

Vom 8. bis 12. März 2017 fand in Zürich die 18. Tagung der Zentralkonferenz von Mittel- und Südeuropa der Evangelisch-methodistischen Kirche statt.

Weiterlesen

Einander helfen – von einander lernen

Bereit sein, sich senden zu lassen

Weiterlesen

EU-Politiker: Religion als einigendes Band verstehen

Anlässlich des Reformationsjubiläums 500 Jahre Reformation sind in Brüssel Vertreterinnen und Vertreter protestantischer Kirchen und der EU-Institutionen zusammengetroffen. Foto: Alina Zienowicz/wikimedia

Weiterlesen

Seiten

RSS-Feeds abonnieren