Die Evangelisch-methodistische Kirche (EmK) gibt bekannt, dass 

Herr 

 Rektor Wilhelm Nausner 
17.3.1931 – 30.4.2018

und seine Gattin Frau
Helene Nausner
12.12.1929 – 29.4.2018
nach langer Krankheit verstorben sind.

Wilhelm Nausner war
Rektor der Servitas, 1968–1994
Geschäftsführender Vizepräsident der Diakonie Österreich, 1978–1989
Leiter der Eigentumsverwaltung der EmK in Österreich, 1964–1994
Mitglied des Kirchenvorstandes der EmK in Österreich, 1958–1996
Superintendent der EmK in Makedonien, 1997–2008
Vorsitzender des Kuratoriums des Diakonie Zentrum Spattstraße, 1990–2011

Wilhelm Nausner war ein Vordenker, engagierter Mitgestalter, Organisator und Brückenbauer
der Evangelisch-methodistischen Kirche in Mittel- und Südeuropa
und darüber hinaus in der Ökumene, v.a. in der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK).

Sein unermüdlicher Dienst, seine Hilfsbereitschaft und seine Liebe zu den Menschen
waren Ausdruck seines christlichen Glaubens.

Helene Nausner unterstützte nicht nur ihren Mann tatkräftig,
sondern setzte sich eigenständig in besonderer Weise ehrenamtlich im Sozialbereich ein.
Sie war Präsidentin des Frauendienstes der Evangelisch-methodistischen Kirche
und im Rahmen des Weltgebetstages der Frauen sehr aktiv.

Die Begräbnisfeier fand im engsten Kreis der Familie statt.

Ein Gedächtnisgottesdienst findet am 22. Juni 2018 um 18:00 Uhr
in der Evangelisch-methodistischen Kirche in 4030 Linz, Wiener Straße 260, statt.

In Dankbarkeit im Namen der
Evangelisch-methodistische Kirche in Österreich - Kirchenvorstand

 

Pastor Stefan Schröckenfuchs            Dr. Roland Siegrist
Superintendent                            Präsident

 

 

Nachruf Wilhelm Nausner
Frauennetzwerk der EmK trauert um Helene Nausner