News

Einander helfen – von einander lernen

Bereit sein, sich senden zu lassen

Weiterlesen

EU-Politiker: Religion als einigendes Band verstehen

Anlässlich des Reformationsjubiläums 500 Jahre Reformation sind in Brüssel Vertreterinnen und Vertreter protestantischer Kirchen und der EU-Institutionen zusammengetroffen. Foto: Alina Zienowicz/wikimedia

Weiterlesen

Therapie von Essstörungen - Fernsehbeitrag über die Wohngruppe Kaya

Anlässlich des internationalen Frauentages am 8. März 2017 hat sich überraschend ein Team von ORF 2 im Diakonie Zentrum Spattstrasse angesagt um über das Thema Essstörungen und die neuen Angebote in der WG Kaya zu berichten.

Der Beitrag wurde am 8.März 2017 in der Sendung „Heute Leben“ auf ORF 2 um 17.30 Uhr gesendet. Unter folgendem Link ist der Beitrag noch eine Woche verfügbar:

Weiterlesen

TAT 2017-Graz

Vom 03. März, also Freitagabend bis 05. März nach dem Gottesdienst und dem abschließenden Mittagessen fanden die Teenageraktionstage (TAT) in Graz statt. Mit 7 Teilnehmenden aus Wien, 2 Teenagern aus Salzburg einem Mädel aus St. Pölten und 5 Jungs aus Graz waren wir schon eine ganz ordentliche Truppe, die sich mit dem Thema „Wer bin ich“? auseinander gesetzt hat.
Was natürlich anstrengend ist, wenn man so viele Fragen gestellt bekommt und so viele Bibelstellen nachschauen soll.
Aber wann und wo ist sonst Raum für diese Fragen?

Weiterlesen

Glauben teilen in Mittel- und Südeuropa

Es gibt viele Publikationen, die geschrieben wurden, um Menschen zu helfen, zur Ruhe zu kommen und die bevorstehenden Tage bis zu Ostern bewusst zu gestalten. Mit einer neuen Andachtsbroschüre der Evangelisch-methodistischen Kirche in der Zentralkonferenz von Mittel- und Südeuropa reiht sich eine ganz besondere Publikation in diese Auswahl ein.

Weiterlesen

Wien: Glaubensgespräche mit Prominenten

„Glaube im Gespräch“ begleitet ab 2. März Ausstellung im Wien Museum

Wien (epdÖ) – Was glauben Menschen aus Politik, Wirtschaft, Medien, Wissenschaft, Kunst? Dieser Frage geht die Gesprächsreihe „2017 – Glaube im Gespräch“ nach – eine Veranstaltung, konzipiert als Begleitprogramm zur Ausstellung „Brennen für den Glauben. Wien nach Luther“, die aktuell im Wien Museum zu sehen ist.

Weiterlesen

Weltgebetstag der Frauen: Fokus auf Philippinen

Weltweit interkonfessionelle Gottesdienste am 3. März

Weiterlesen

Ökumenisches Symposion mit Bischöfin Rosemarie Wenner in Wien

Beim Ökumenischen Kurz-Symposium zum Thema „Der Bischof – ein Amt im Wandel“ am 3. März 2017 ist bei den THEOLOGISCHEN KURSEN der Erzdiözese Wien mit Rosemarie Wenner erstmals eine Bischöfin als Referentin zu Gast. Sie ist Bischöfin der Evangelisch-methodistische Kirche in Deutschland. Mit dem römisch-katholischen Militärbischof Werner Freistetter und Patriarchaldelegat Tiran Petrosyan, verantwortlich für die Armenisch-Apostolische Kirche in Europa, sind zwei weitere Bischöfe am Podium vertreten.

Weiterlesen

Brennen für den Glauben - Wien nach Luther

Sonderausstellung im Wien Museum anlässlich des 500-Jahr-Jubiläums der Reformation. Besuche der EmK-Gemeinden im März

Weiterlesen

500 Jahre Reformation: Gerecht und Sünder zugleich

Bischof i.R. Dr. Walter Kaliber über Unterschiede und Gemeinsamkeiten im lutherischen und wesleyanischen Verständnis der Rechtfertigungslehre

»Gerecht und Sünder zugleich – ist das nicht normal?«, werden viele fragen. Erleben wir Christenmenschen das nicht Tag für Tag? Wir glauben, dass wir durch Gottes Gnade gerechtfertigt sind, und handeln dennoch oft nicht nach Gottes Willen. Das heißt: Wir sind immer auf Vergebung angewiesen. Wie aber ist das mit der Rechtfertigung?

Weiterlesen

Seiten

RSS-Feeds abonnieren