News

SI Schröckenfuchs im Rückblick auf die Generalkonferenz 2019

Superintendent Stefan Schröckenfuchs war als Delegierter an der Generalkonferenz 2019. Im Interview blickt er auf die Tagung in St. Louis zurück.

Weiterlesen

Diakonie-Mitarbeiter haben künftig am Karfreitag frei

Mit dem neuen Kollektivvertrag haben alle MitarbeiterInnen der Diakonie - unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit - am Karfreitag frei. Foto: Diakonie Flüchtlingsdienst/Stefanie Meier

„Der Tag, an dem wir die menschliche Erfahrung des Leidens bedenken“

Weiterlesen

Generalkonferenz: "Traditional Plan" mit knapper Mehrheit angenommen

Delegierte der Generalkonferenz bestätigen die negative Bewertung praktizierter Homosexualität und verschärfen die Regeln zur Umsetzung. Der Rechtshof der Kirche muss noch prüfen, ob der Entscheid verfassungskonform ist.

Weiterlesen

Bünker zum „persönlichen Feiertag“: Positive Lösung mit Wermutstropfen

„Ich freue mich, dass auch für Angehörige anderer Religionsgemeinschaften die Möglichkeit eröffnet wird, einen selbstgewählten Feiertag zu haben“, so Bischof Bünker zur neuen Lösung der Regierung. Foto: epd/Uschmann

Urlaubstag muss aus bestehendem Kontingent genommen werden

Weiterlesen

Traum oder Albtraum?

Stunde der Klarheit: Um 10:37 Uhr Ortszeit meistert der »Traditional Plan« als erster die Hürde. Um 15:26 wird klar, dass die anderen Entwürfe scheitern werden. (Bildnachweis: Klaus Ulrich Ruof)

Am dritten Tag der Generalkonferenz liegen erste klare Ergebnisse auf dem Tisch. Sie hinterlassen ratlose oder freudige Gesichter – je nach Sichtweise.

Weiterlesen

Im Gespräch – „Wenn ich einmal nicht mehr bin“

"Das Sterben ist die letzte große Herausforderung in unserem Leben, vielleicht sogar die größte." Foto: pixabay

Maria Katharina Moser über das Sprechen vom eigenen Tod

Weiterlesen

Die Einheit zur Leidenschaft machen

Gespanntes Zuhören beim Bericht der Kommission »Ein Weg in die Zukunft«. – Das erfordert gegenseitige Bereitschaft zum interkulturellen Lernen. Wie weit die Bereitschaft dazu ist, wird die Generalkonferenz zeigen müssen. (Bildnachweis: Klaus Ulrich Ruof)

Am Ende des Tages stehen Zahlen, am Anfang des Tages eine Botschaft. Die Frage wird sein, ob um Zahlen gekämpft, oder die Botschaft gehört wird.

Weiterlesen

Auf der Suche nach einer Lösung

Seit Jahren ringt die weltweite Evangelisch-methdoistische Kirche über den Umgang mit homosexuellen Menschen. Eine ausserordentliche Generalkonferenz wird in den kommenden Tagen über einen Weg in die Zukunft beraten.

Weiterlesen

SI Schröckenfuchs zur Generalkonferenz

Herr Schröckenfuchs, Sie sind der Superintendent der Evangelisch-methodistischen Kirche in Österreich und fahren als Delegierter zur außerordentlichen Generalkonferenz in die USA. Was genau wird denn auf dieser Generalkonferenz entschieden?

Weiterlesen

Der Karfreitag als Stolperstein

Der Tod und die Auferstehung von Jesus, dem Christus, sind die zentralen Elemente des christlichen Glaubens. In den Evangelien nehmen die Leidensgeschichte Jesu und sein Tod einen großen Raum ein. Bereits hier zeigt sich, dass es Zeit und Raum braucht, um den Tod Jesu und seine Bedeutung auf sich wirken zu lassen. Diesen Tod zu bedenken hat Menschen über Jahrhunderte geholfen, sich dem unfassbaren Geschehen zu nähern. Aus der seelsorgerlichen Begleitung von Menschen wird deutlich, dass sowohl das Sterben als auch die Trauer Prozesse sind, die Zeit erfordern um sich darauf einzulassen.

Weiterlesen

Seiten

RSS-Feeds abonnieren