Ökumene

Hilfsorganisationen kritisieren Budgetpläne der Regierung

Chalupka: Bildung, Pflege und Inklusion sind keine Fleißaufgaben

Wien(epdÖ) - Scharfe Kritik an den vorgestellten Budgetplänen von Finanzminister Michael Spindelegger üben österreichische NGOs. In den Bereichen Pflege, Inklusion, Entwicklungszusammenarbeit, Armutsbekämpfung in Österreich und Bildung würden keine zukunftsweisenden Strategien vorgestellt, Verbesserungen wie die Erhöhung der Familienbeihilfe seien längst fällige Inflationsabgeltungen, sagten Vertreter der Diakonie, der Caritas, des Roten Kreuzes und der SOS Kinderdörfer bei einer Pressekonferenz in Wien am 30. April.

Weiterlesen

Empfehlung der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen zur EU Wahl

Das Präsidium der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa hat sich mit den bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament befasst und folgende Erklärung verabschiedet:

Beteiligung und Mitbestimmung sind grundlegend für das Zusammenleben in Europa – davon ist die Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa überzeugt. Daher lädt das Präsidium der GEKE ausdrücklich zur Teilnahme an den Europawahlen ein, die vom 22. bis 25. Mai in der Europäischen Union stattfinden.

Weiterlesen

Hohe staatliche Auszeichnung für Bischof Michael Bünker

Bundespräsident Fischer würdigt "moralische Autorität" des evangelisch-lutherischen Bischofs

Weiterlesen

Ökumenischer Rat der Kirchen und Neuapostolische Kirche intensivieren Gespräche

Eine Orientierungshilfe für Gemeinden und interessierte Christinnen und Christen stellen der Ökumenische Rat der Kirchen in Österreich (ÖRKÖ) und die Neuapostolische Kirche Österreich (NAK) mit einem Folder zur Verfügung, welcher den jüngsten Schritt auf dem seit einigen Jahren beschrittenen Weg gegenseitiger Kontakte, Studientagungen und Gespräche darstellt.

Weiterlesen

Minister Kurz startet Dialogprozess mit Kirchen und Religionen

Sebastian Kurz bei Treffen mit "Plattform der Kirchen und Religionsgesellschaften": Bei Integration ist Religion "Teil der Lösung" - Österreichs Expertise im Themenfeld "Religion und Werte" wichtiger Teil der Außenpolitik

Weiterlesen

Kirchen schärfen Ökumenisches Sozialwort nach

Relektüre im Zuge des Projekts "sozialwort 10+" in Fastenzeit mit Fokus auf Unrechtsbekämpfung

Weiterlesen

Weltgebetstag der Frauen: Ägypten im Zentrum

In 170 Ländern beten Frauen unter dem Motto: "Ströme in der Wüste"

Weiterlesen

Kirche als Mutmacherin im gesellschaftspolitischen Wandel

Ökumenisches Sozialwort aktueller denn je

Weiterlesen

Schönborn: Reformationsjubiläum gemeinsam begehen

Traditioneller Ökumenischer Empfang des Wiener Erzbischofs - Hoffnung auf konkrete Friedensschritte bei Syrien-Konferenz in Schweiz

Weiterlesen

Ökumene: Wertschätzung und Wahrhaftigkeit gefragt

„Höchste Wertschätzung für den anderen und Wahrhaftigkeit“ seien Voraussetzungen für das ökumenische Gespräch. Das betonte der methodistische Superintendent und ÖRKÖ-Vorsitzende Lothar Pöll bei einem ökumenischen Gottesdienst in der Leopoldkapelle des NÖ Landhauses in St. Pölten. Die Verschiedenheit der christlichen Konfessionen gehöre „ein Stück weit zur Kirche dazu“, so Pöll. Sie könne auch zum Segen werden, „wenn wir unsere Gaben austauschen uns am Reichtum der jeweils anderen erfreuen“.

Weiterlesen

Seiten

RSS - Ökumene abonnieren