albanien

Erdbeben in Albanien – ein Land kommt nicht zur Ruhe

Am frühen Dienstagmorgen, 26. November 2019, wurde Albanien von einem heftigen Erdbeben erschüttert, das zahlreiche Todesopfer und Verletzte forderte, Gebäude zum Einsturz brachte und die Menschen zutiefst schockte.

Es ist bei weitem nicht bei diesem einen Erdbeben geblieben – vielmehr hat die seismologische Abteilung des Wissenschaftsinstituts in der albanischen Hauptstadt Tirana in den vergangenen zwei Tagen über 500 Beben registriert. Ein Dutzend davon hatte eine Stärke von mindestens 4,0 bis 6,4 auf der Richterskala.

Weiterlesen

Geschlossene Tür wird zum Segen

Freude und Dankbarkeit über den erfolgreichen Studienabschluss des methodistischen Studenten Mustafa Isufi (vierter von links; links neben ihm der für Albanien zuständige EmK-Superintendent Wilfried Nausner). Er studierte im regionalen Studienzentrum der Kirche des Nazaraners für Albanien und den Kosovo.

Weiterlesen
RSS - albanien abonnieren