Diakonie Flüchtlinge

Diakonie baut Hilfe für Flüchtlinge in Libanon und Jordanien aus

Durch den enormen Anstieg der Flüchtlingszahlen hat sich die Gesundheitsversorgung in der Region stark verschlechtert. (Foto: Diakonie Katastrophenhilfe/Ben Nausner)

Gesundheitliche Versorgung von Müttern und Kleinkinder besondere Herausforderung

Weiterlesen

Stacheldraht-Zäune aus christlicher Sicht ablehnen

Der Umgang mit den Menschen auf der Flucht ist "eine Nagelprobe für unseren Glauben", betonen Bischof Michael Bünker, Landessuperintendent Thomas Hennefeld und Superintendent Lothar Pöll in einer gemeinsamen Erklärung zum Reformationstag 2015.

Weiterlesen

Bewegung in der Flüchtlingskrise am Balkan?

An der serbisch-kroatischen Grenze sind seit Wochen Mitglieder der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) der Grenzstadt Sid unter schwierigen Bedingungen im Einsatz, um ankommenden Flüchtlingen zu helfen. Die EU versucht indessen, mit einem am Wochenende in Brüssel beschlossenen 17-Punkte-Plan, der Flüchtlingskrise Herr zu werden.

Weiterlesen

Hilfsbereitschaft auf breiter Ebene

Seit Samstag sind in den Räumlichkeiten der Gemeinde Wien-Fünfhaus Flüchtlinge untergebracht. Stefan Schröckenfuchs fasst die Entwicklungen der letzten Tage in der Notschlafstelle zusammen.

Pastor Stefan Schröckenfuchs fasst die Ereignisse der letzten Tage zusammen.

Es ist Samstag 1:49 Uhr in der Nacht, als das Telefon klingelt. Die Nachricht: In einer Stunde kommt ein Bus mit 50 Flüchtlingen, die einen Schlafplatz in unserem Notquartier in der Sechshauser Straße benötigen.

Weiterlesen

Flüchtlingsdrama: legale Zugänge nach Europa nötig

Fehlen eines gemeinsamen Vorgehens in Europa hat tödliche Auswirkungen auf schutzsuchende Menschen. Legale Zugänge zum Asylwesen fordert Bischof Michael Bünker angesichts der Flüchtlingstragödie auf der A4. Das sei der einzige Weg, dem Schlepperwesen den Boden wegzuziehen.

Weiterlesen
RSS - Diakonie Flüchtlinge abonnieren