EmK Österreich

Abschied von Freiheitskämpfer und Präsident Nelson Mandela

Gedenkgottesdienst in Lutherischer Stadtkirche in Wien

Weiterlesen

Von Gottes Geist verändert

Neuerscheinung: Ursprung und Wirkung wesleyanischer Pneumatologie

Weiterlesen

Dancing Generation

Städtelager + Jugendgottesdienst YouGo! in Graz

Weiterlesen

Menschenrechte – ein Thema für Kirchen!

Die Herbsttagung der EmK Österreich befasste sich am Wochenende vom 18. bis 20. Oktober mit den Menschenrechten. Anstoß dazu gab die Initiative der KEK (Konferenz Europäischer Kirchen), dieses Thema den Kirchen mehr ans Herz zu legen. Wenn es um Menschenrechte geht, dann spielt dabei immer auch die Vielfalt der Menschen, ihre Bedürfnisse, ihre unterschiedlichen Lebensentwürfe und Kulturen eine Rolle.

Weiterlesen

Reformationsempfang im Zeichen des Diakoniejahrs

"Zuwendung, Engagement und Miteinander gehören zum Auftrag jeder Gemeinde!"

Weiterlesen

Reformationsfest: Evangelische Sendungen im ORF-Fernsehen

"Orientierung" über Diakonie-Jahr, Interview mit Theologen Körtner

Weiterlesen

Superintendent Pöll neuer Vorsitzender des Ökumenischen Rates

Die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich (ÖRKÖ) hat am Donnerstag einstimmig den evangelisch-methodistischen Superintendenten Lothar Pöll zum neuen Vorsitzenden des ÖRKÖ gewählt. Er folgt am 1. Jänner 2014 dem bisherigen Vorsitzenden, dem rumänisch-orthodoxen Bischofsvikar Nicolae Dura, nach. Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden der griechisch-orthodoxe Metropolit Arsenios (Kardamakis) und der Innsbrucker Diözesanbischof Manfred Scheuer gewählt.

Weiterlesen

Seniorenkreis der EmK Wien Fünfhaus feiert 30-jähriges Bestehen

Vor 30 Jahren - im Oktober 1983 - wurde der Seniorenkreis der Wiener EmK-Gemeinden ins Leben gerufen.

Weiterlesen

Motivation für die Gottesdienstgestaltung

Mit dem Modul „Gottesdienst“ fand das erste Modul des aktuellen Grundkurses „Mitarbeit in der Verkündigung“ statt.

Weiterlesen

"Die Haftfalle - Begegnungen im Gefängnis"

Derzeit leben in Österreich rund 9000 Menschen in Haft, und zwar unter Bedingungen, die selten dazu geeignet sind, aus Tätern nach verbüßter Strafe wieder Mitglieder unserer Gesellschaft zu machen. Was ist falsch? Warum gerät die Haft so oft zur Falle?

Weiterlesen

Seiten

RSS - EmK Österreich abonnieren