EmK Weltweit

Gegen den Kreislauf von Gewalt und Vergeltung

Methodisten sollen den tödlichen Kreislauf von Gewalt und Vergeltung durchbrechen. Dazu fordert der Präsident es EmK-Bischofsrats auf.

Weiterlesen

Thomas Kemper, Generalsekretär des General Borad of Global Ministries (GBGM) bei Attentat am Flughafen Istanbul unverletzt

Ein unglaublicher Knall, splitterndes Glas und die Schreie von Menschen weckten Thomas Kemper aus einem kurzen Schlaf in einer Lounge am Atatürk Airport in Istanbul in der Nacht des 28. Juni. „Es war ganz in der Nähe. Ich dachte, das muss eine Bombe sein“, sagte er. Das kurze Interview war auch im ORF in der ZIB 1 zu sehen. „Wenn Sie sehen, wie Menschen laufen, schreien und kreischen, dann wissen Sie, dass es wirklich ernst ist.“

Weiterlesen

Sehen, was wir haben

Kirchenparlament der Evangelisch-methodistischen Kirche in Süddeutschland beschließt Strategie für Mission.

BAIERSBRONN (SCHWARZWALD)/HEILBRONN/ FRANKFURT AM MAIN – 19. Juni 2016 – Mit dem Konferenzgemeindetag ist am 19. Juni in Heilbronn die Tagung der Süddeutschen Jährlichen Konferenz zu Ende gegangen. Seit dem 15 Juni hatten die rund 400 Delegierten des Kirchenparlaments der Evangelisch-methodistischen Kirche in Süddeutschland unter dem Thema »investieren« Weichen für die Arbeit in den kommenden Jahren gestellt getroffen.

Weiterlesen

Lehrpredigten Wesleys neu übersetzt

Anlässlich des 225. Todestag von John Wesley wurde die "53 Standard Sermons" neu übersetzt.

Weiterlesen

THR erhält unbefristete Akkreditierung

Das baden-württembergische Wissenschaftsministerium hat der Theologischen Hochschule Reutlingen die unbefristete staatliche Anerkennung zugesprochen.

Weiterlesen

"Gott ist mit uns noch nicht fertig"

Die Generalkonferenz hatte einen historischen Moment und viel parlamentarischen Alltag. Die Zeit bis zur nächsten Generalkonferenz in Minneapolis wird kurz.

Weiterlesen

Keine Schuhe, rote Socken und Gummibärchen

Warum amerikanische Methodisten nicht mehr »Rote Socken« sagen sollen und was das mit Europa zu tun hat. Die Generalkonferenz ist im Beschlussmodus.

Weiterlesen

Pause-Taste gedrückt!

Der gestrige mit Spannung erwartete Tag bei der Generalkonferenz der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) in Portland (USA) war für die Delegierten ein Tag, an dem „die Gefühle Achterbahn gefahren sind“. So jedenfalls beschrieb ihn Werner Philipp, Delegierter der Ostdeutschen Konferenz. Geraume Zeit der Plenumssitzung wurde dafür verwendet, wie mit den Anträgen und Petitionen zum Thema der menschlichen Sexualität umzugehen sei. Sollte während der Konferenztagung entschieden werden mit dem Risiko einer Eskalation?

Weiterlesen

Für neue und innovative Wege der Einheit

Während die Generalkonferenz der EmK nach einvernehmlichen Lösungen für schwierige Fragen sucht, wird in den Sozialen Netzwerken bereits der Abgesang auf die weltweite Einheit angestimmt. Dort scheint für viele Kommentatoren die Spaltung der EmK angesichts der gegensätzlichen Einstellungen zur Homosexualität bereits eine ausgemachte Sache zu sein. Angesichts dieser massiven Stimmungsmache sah sich der Bischofsrat der EmK genötigt, Stellung zu beziehen.

Drängende Einladung zur Einheit

Weiterlesen

Pläne für Afrika und eine globale Kirchenordnung

Ein eintägiger „Sabbat“ war den Delegierten der EmK-Generalkonferenz in Portland (USA) für den Pfingstsonntag dringend ans Herz gelegt worden. Nach dieser Pause gingen am Pfingstmontag die Verhandlungen im Plenum der Generalkonferenz wieder weiter.

Pläne für Afrika

Weiterlesen

Seiten

RSS - EmK Weltweit abonnieren