EmK Weltweit

Unser tägliches Brot ist: Begegnungszentrum Pogradec

Mit der Eröffnung des Begegnungszentrum sollen die Rechte und Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen in den Mittelpunkt rücken und die Inklusion gefördert werden.

Partnerorganisation: Diakonia Metodiste, Albanien

Weiterlesen

Entführte Missionarin wieder frei

Wie diverse Nachrichtendienste berichten, wurde die Missionarin Phyllis Sortor von der nigerianische Polizei aus den Händen von Geiselnehmern befreit. Die vor anderthalb Wochen verschleppte Methodistin sei gerettet und den US-Behörden übergeben worden, sagte ein Sprecher der Polizei in Lokoja im Bundesstaat Kogi gestern.

Weiterlesen

Bitte um Gebet für entführte Missionarin

In Nigeria wurde Phyllis Sortor, Missionarin der Freien Methodistischen Kirche aus den USA, durch maskierte Bewaffnete entführt.

Weiterlesen

Schnuppertag an der Theologischen Hochschule

Am Samstag, 18. April 2015, lädt die Theologische Hochschule Reutlingen (THR) in der Nähe von Stuttgart alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür ein. „Glaube und Theologie in unübersichtlicher Zeit“ lautet das Thema.

Weiterlesen

Marija, Kote, Vangje und das »Miss Stone«-Zentrum

Was haben der alte Bauer Kote aus einem mazedonischen Bergdorf, die Romafrau Vangje aus dem Romadorf Banica und Marija, eine ehemalige Büroangestellte aus Strumica, gemeinsam? Für alle drei ist das »Miss Stone«-Zentrum der EmK in Strumica im Südosten Mazedoniens ein Ort der Zuflucht und Hilfe. Christina Cekov berichtet.

Weiterlesen

Methodisten verurteilen Angriff auf Charlie Hebdo

Der Methodistische Weltrat verurteilt den Angriff auf die Büros der französischen Satire-Zeitung Charlie Hebdo vom vergangenen Mittwoch in Paris.

Weiterlesen

Ein Netzwerk des Glaubens

35.000 Christen, 16 verschiedene Länder von Frankreich über Nordafrika und den Balkan bis nach Polen: Die Zentralkonferenz von Mittel- und Südeuropa (MSE) der Evangelisch-methodistischen Kirche ist nicht nur flächenmäßig beeindruckend, sondern auch in dem, was die Gemeinden machen. Über die Merkmale und Herausforderungen sprach Volker Kiemle mit MSE-Bischof Patrick Streiff.

Herr Bischof Streiff, was verbindet eine EmK-Gemeinde in Zürich mit einer Gemeinde in Siebenbürgen?.

Weiterlesen

Konsultation zu den Sozialen Grundsätzen tagt in Prag

Die weltweite Behörde für Kirche und Gesellschaft (General Board of Church and Society, GBCS) hielt vom 14. bis 15. Dezember 2014 eine Europäische Konsultation in Prag ab. Es war eine von acht Konsultationen in den Zentralkonferenzen und in den USA. Bei diesen Begegnungen geht es in erster Linie darum, für die Sozialen Grundsätze der EmK eine Form zu finden, die prägnant, theologisch ausgewogen und global relevant ist.

Weiterlesen

Gemeinschaft ist wichtiger als Zahlen

»Christen sind dazu berufen, sich selbst immer als Fremde zu verstehen.« So beschrieb Prof. Michael Nausner das Konzept einer Theologie der Migration.

Weiterlesen

Reutlingen für staatliche Anerkennung bereit

An der außerordentlichen Sitzung des Verwaltungsrates der Theologischen Hochschule der Evangelisch-methodistischen Kirche in Reutlingen vom 29. November 2014 wurden die Grundlagen für eine unbefristete staatliche Anerkennung der Hochschule festgelegt und verabschiedet. Eine Findungskommission wurde beauftragt, geeignete Personen für den neuen Hochschulrat zu finden.

Weiterlesen

Seiten

RSS - EmK Weltweit abonnieren