Politik

ÖRKÖ ruft zur Wahlbeteiligung auf

Keine Wahlempfehlung, sondern Fragenkatalog als Orientierungshilfe

Wien (epdÖ) – Der Ökumenische Rat der Kirchen in Österreich ÖRKÖ ruft die Bürgerinnen und Bürger des Landes dazu auf, sich an den bevorstehenden Nationalratswahlen am Sonntag, 29. September, zu beteiligen. Konkret schreibt der ÖRKÖ in einer Aussendung: „Angesichts der Regierungskrise, die zu diesen Wahlen geführt hat, sind sie von besonderer Bedeutung.“ Die Wahlberechtigten mögen daher „ihrer Pflicht und Verantwortung als Bürgerinnen und Bürger in einer Demokratie nachkommen“, Wahlkonzepte prüfen und wählen gehen.

Weiterlesen

Religion selbstverständlich Bestandteil des öffentlichen Raums

Wien (epdÖ) – Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein hat bei einem Empfang für alle gesetzlich anerkannten Kirchen und Religionsgesellschaften deren Wirken und die konstruktive Zusammenarbeit mit dem Staat gewürdigt. Religion sei in Österreich „selbstverständlich Bestandteil des öffentlichen Raums“, unterstrich Bierlein bei der Begegnung am Dienstag, 10. September, im Bundeskanzleramt in Wien.

Weiterlesen

Kommentar: Sachkompetenz

Es ist schon erstaunlich. Warum brauchen wir überhaupt noch Expertinnen oder Fachwissen?
Kann es sein, dass ganze Berufsgruppen obsolet werden?
Wer braucht schon Ärzte, Juristinnen, Psychologen, Therapeutinnen, Sozialarbeiter, Pastorinnen
- wen auch immer -
wenn es Asylbeamte und Asylbeamtinnen gibt!

Weiterlesen
RSS - Politik abonnieren