Die Vertreterinnen und Vertreter der Initiative appellieren an alle Menschen, "einen achtsamen Umgang mit der Natur zu pflegen". Foto: pixabay

Sorge „um das gemeinsame Haus der Erde“