Die neu geschaffene Professur für Soziale Arbeit und Diakonie an der Theologischen Hochschule Reutlingen (THR) wird zum 1. September 2020 besetzt. Dr. Dorothea Hüsson wurde von Prof. Dr. Roland Gebauer, dem Rektor der Hochschule, auf die Stelle berufen. Frau Hüsson wird darüber hinaus ab sofort bei der Entwicklung des neuen Studiengangs Soziale Arbeit und Theologie der Theologischen Hochschule Reutlingen mitwirken. Der Start dieses Studiengangs ist für 2022 geplant. Bis dahin wird Frau Hüsson Lehrveranstaltungen in den Bereichen Soziale Arbeit und Diakonie im Rahmen der theologischen Studiengänge anbieten. Die Professur an der von der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) getragenen Hochschule wird zum größten Teil von der methodistischen Bethanien Diakonissen-Stiftung sowie vom methodisti-schen Diakoniewerk Martha-Maria und der Abteilung für Hochschulbildung der welt-weiten EmK finanziert.