Zum eigenen Schutz und aus Rücksicht gegenüber anderen Personen beachten Sie für unsere Gottesdienste bitte die folgenden Regeln: hier klicken

 

Wir empfehlen die Nutzung der Stopp-Corona-App!

 

  • Personen, die sich krank fühlen oder Symptome wie Husten, Halsweh, Fieber etc. haben dürfen die Kirche nicht betreten. Dies gilt auch für sämtliche Mitwirkenden!
  • Im Kirchengebäude und im Kirchengarten ist ein Mindestabstand von 2 M zu Personen einzuhalten, die nicht im selben Haushalt wohnen.
  • Beim Eintreffen in der Kirche sollen Hände desinfiziert oder gewaschen werden.
  • Beim Eintreffen bitte in die Anwesenheitsliste eintragen (auf freiwilliger Basis).
  • Für den gesamten Aufenthalt im Kirchengebäude ist das Tragen einer FFP2-Maske erforderlich (auch am Sitzplatz). Kinder sind ausgenommen. 
  • Derzeit ist kein Gemeindegesang möglich, es wird lediglich von Solisten gesungen. 
  • Liturgisch mitwirkende Personen können ohne Mund-Nasenschutz sprechen, sofern sie mind. 3 Meter Abstand einhalten können.
  • Türen und Fenster bleiben zur besseren Durchlüftung geöffnet bzw. werden alle 15 Minuten für 5 Minuten geöffnet.
  • Vom Händeschütteln und Umarmungen ist abzusehen, auch vom Friedensgruß.
  • Das Abendmahl wird an die Sitzplätze serviert, es werden ausschließlich Einzelkelche gereicht. 
  • Sessel, Türgriffe, Sanitärräume etc. werden regelmäßig desinfiziert
  • Staubildung beim Eingang etc. ist zu vermeiden.
  • Die Kinderstunde beginnt nach der Kindergeschichte. Die Kinder bleiben zur Kindergeschichte am Platz.
  • Der Kirchenkaffee kann derzeit nicht stattfinden. 
  • (Stand 10.2.2020)