Ökumene

Corona: Christliche Begegnungstage in Graz abgesagt

Gäste aus neun Ländern wären im Juli nach Graz gekommen. Foto: CBT

Bereits angemeldete Personen erhalten Teilnahmebeiträge zurück

Graz/Wien (epdÖ) – Die für 3. bis 5. Juli 2020 in Graz geplanten Christlichen Begegnungstage werden aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Das hat das Vorbereitungsteam am Mittwoch, 25. März, bekanntgegeben.

Weiterlesen

„Lichter der Hoffnung“ leuchten in ganz Österreich

"Räumlich getrennt sind wir füreinander da und schenken einander Trost durch den Schein des Lichts", sagt Bischof Michael Chalupka. Foto: epd/Uschmann

Katholische, evangelische und orthodoxe Kirche in Österreich rufen zum gemeinsamen Gebet auf

Weiterlesen

Neuer Vorstand des Ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich hat Arbeit aufgenommen

Wiener Ostkirchenexperte und Domdekan Prof. Prokschi neuer Vorsitzender - Stellvertreter sind der rumänisch-orthodoxe Bischofsvikar Nicolae Dura und der reformierte Landessuperintendent Thomas Hennefeld. Foto: Uschmann

Weiterlesen

Neuer Vorsitzender des ÖRKÖ ist Rudolf Prokschi

Übernimmt im Jänner für drei Jahre den Vorsitz des ÖRKÖ: Der emeritierte Theologieprofessor Rudolf Prokschi. Foto: kathbild/Rupprecht

Nachfolger von Thomas Hennefeld tritt Amt am 1. Jänner an

Weiterlesen

ÖRKÖ ruft zur Wahlbeteiligung auf

Keine Wahlempfehlung, sondern Fragenkatalog als Orientierungshilfe

Wien (epdÖ) – Der Ökumenische Rat der Kirchen in Österreich ÖRKÖ ruft die Bürgerinnen und Bürger des Landes dazu auf, sich an den bevorstehenden Nationalratswahlen am Sonntag, 29. September, zu beteiligen. Konkret schreibt der ÖRKÖ in einer Aussendung: „Angesichts der Regierungskrise, die zu diesen Wahlen geführt hat, sind sie von besonderer Bedeutung.“ Die Wahlberechtigten mögen daher „ihrer Pflicht und Verantwortung als Bürgerinnen und Bürger in einer Demokratie nachkommen“, Wahlkonzepte prüfen und wählen gehen.

Weiterlesen

Religion selbstverständlich Bestandteil des öffentlichen Raums

Wien (epdÖ) – Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein hat bei einem Empfang für alle gesetzlich anerkannten Kirchen und Religionsgesellschaften deren Wirken und die konstruktive Zusammenarbeit mit dem Staat gewürdigt. Religion sei in Österreich „selbstverständlich Bestandteil des öffentlichen Raums“, unterstrich Bierlein bei der Begegnung am Dienstag, 10. September, im Bundeskanzleramt in Wien.

Weiterlesen

Hiroshima-Gedenken

Kirchenvertreter sprechen sich für atomwaffenfreie Welt aus

Weiterlesen

Ökumenischer „Pride Prayer“ anlässlich der EuroPride in Wien

„Offen für alle, egal wen sie lieben, welchen Bekenntnisses sie sind oder auch nicht, welchem Geschlecht sie sich zuordnen oder auch nicht“, sollte der Gottesdienst in der Wiener Michaelerkirche sein. Foto: epd/Uschmann

Hennefeld: Versündige mich, wo ich Recht auf Selbstbestimmung abspreche

Weiterlesen

Ideen für die Einheit der Christen gesucht

Im September verleiht die ACK den mit 3.000 Euro dotierten Ökumenepreis. Bis Mai können Bewerbungen eingereicht werden.
Alle zwei Jahre verleiht die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) den Ökumenepreis. Im September dieses Jahres ist es wieder soweit. Damit werden Projekte und Initiativen ausgezeichnet, die zur Einheit der Christen beitragen und das gemeinsame Engagement von Menschen verschiedener Konfessionen fördern. Gesucht werden Projekte, die mehrere Konfessionen einbeziehen und originell sowie übertragbar sind.

Weiterlesen

Reaktionen zum halben Karfreitag

Geht des nach der Regierung, ist künftig der Karfreitag ab 14.00 Uhr ein "halber Feiertag" für alle. Foto: epd/Uschmann

Weiterlesen

Seiten

RSS - Ökumene abonnieren