Flüchtlinge Ökumene

Vernetzung für Hilfe

Klären, ob und wie man Menschen konkret in akuter Not helfen kann, das war das Ziel eines digitalen Treffens, zu dem gestern Abend die Katholische Aktion Steiermark eingeladen hat: 18 Personen aus unterschiedlichen Initiativen, Einrichtungen und Gruppen, die sich engagieren, um dem Flüchtlingselend auf Lesbos entgegenzutreten, haben sich virtuell vernetzt. Bischof Hermann Glettler und die Grazer Menschenrechtsaktivistin Doro Blancke – sie war direkt von Lesbos zugeschaltet – haben ihre Eindrücke aus dem Lager Kara Tepe geschildert.

Weiterlesen

Corona: NGOs fordern Evakuierung griechischer Flüchtlingslager

Ein Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Lesbos. Foto: needpix

Diakonie-Direktorin Moser: „Europa muss so schnell wie möglich handeln“

Athen/Lesbos/Wien (epdÖ) – Rund 150 zivilgesellschaftliche und kirchliche Organisationen aus Österreich und aus ganz Europa – darunter die Diakonie Österreich – haben am Montag, 23. März, einen dringenden Appell an Spitzenpolitiker der EU und den griechischen Regierungschef Kyriakos Mitsotakis gerichtet und angesichts der Coronavirus-Pandemie die Evakuierung der griechischen Flüchtlingslager gefordert.

Weiterlesen

Dantine: Scharfe Kritik an Aus für Lehre für AsylwerberInnen

Fordert ein "Ende des Zynismus gegenüber Asylwerbern": Olivier Dantine, Superintendent von Salzburg und Tirol. Foto: epd/M. Oschmann

„Geht offenbar nur darum, Integration zu verhindern“

Weiterlesen
RSS - Flüchtlinge Ökumene abonnieren