Ich bin vollkom­men in Gottes Hand

Faith Impulse

1 min to read
Image from Martin Obermeir-Siegrist
Martin Obermeir-Siegrist

Pastor, Kinder- und Jugendwerk


Ein Psalm
Wiese voller Gänseblümchen

Ich bin vollkommen in Gottes Hand.

Manchmal zweifle ich daran. 
Stimmen werden laut:
Du musst aber 
arbeiten, 
kaufen,
genießen.
Du bist aber nicht ohne Fehler, 
also bilde dir ja nichts ein.
Du könntest aber noch viel mehr 
tun 
und sein, 
wenn du es nur wirklich wolltest.

Ich bin vollkommen in Gottes Hand.

Gott erinnert mich:
Fürchte dich nicht, 
denn ich habe dich befreit.
Ich habe dich bei deinem Namen gerufen,
du gehörst zu mir. (Jes 43,1 BB)
Gottes Geist selbst 
hilft mir beten,
fleht und seufzt für mich
und gestaltet mich neu 
nach Christi Bild. (Vgl. Röm 8,26.29)
Gott lässt mich wissen:
Du brauchst nicht mehr als meine Gnade. 
Denn meine Kraft
kommt gerade in der Schwäche
voll zur Geltung. (2 Kor 12,9)

So bin ich sicher:
Ich bin 
vollkommen 
in Gottes Hand.

Gottes Hand,
die mich geschaffen hat
und Himmel und Erde
in ihrer wunderbaren Pracht,
schütz und behütet mich;
segnet mich und gibt mir reichlich
aus der großen Fülle,
sodass ich genug habe
zum Leben
und im Sterben
und in Ewigkeit.

Dich, 
mein Gott,
will ich preisen. 
Denn ich bin vollkommen
in deiner Hand.

Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×