Fam­i­li­en­gottes­di­enst am 12.9.2021

News

1 min to read

Familiengottesdienst mit Vorstellung der Sonntagsschulkinder und der Sonntagschulmitarbeitenden sowie die Verabschiedung unserer Teenager aus der Sonntagsschule

Am 12. September haben wir in Graz einen Familiengottesdienst zum Schulbeginn gefeiert. Nachdem wir beim Schulschlussgottesdienst im Juli eine Schatzsuche veranstaltet hatten, waren jetzt die zwei anderen Ratschläge von Jesus dran. Was kann man tun, wenn die Sorge vor Corona oder dem nächsten Lockdown einen umtreibt?

Lukas 11, 9-10: Bittet, und so wird euch gegeben; sucht, und ihr werdet finden; klopft an, und es wird euch aufgetan. Denn jede die bittet, empfängt, und wer sucht, findet, und wer anklopft, dem wird geöffnet werden.

Das Bitten haben Trini und Tatis in ihrem Anspiel zum Thema gehabt und das Anklopfen hat Chang-Dae Choi mit einer Bodypercussion umgesetzt, bei der alle GottesdienstbesucherInnen ihren Spaß hatten.

Dazu hat der Chor dann noch zwei Lieder beigesteuert - was will man mehr!

Die Teenager wurden mit einem "Methodist" Häferl aus der Sonntagsschule verabschiedet und mit einer "Methodist" Müslischale in der Jugend willkommen geheißen.

Viele Familien waren jetzt nach den Ferien wieder da und auch das war ein Anlass zur Freude.

Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×