Lö­sungs­ori­en­tier­te Praxis in der Spatt­stra­ße

News

1 min lesen

Ein neues Video des Diakonie Zentrum Spattstraße macht Eltern Mut. 

SEN: Sicherheit entwickeln – Entwicklung nutzen

Wenn in der Familie nicht alles klappt, verursacht das oft Stress und Unsicherheit. Es braucht Mut, Unterstützung zu suchen. Um schon den Weg zur bestmöglichen Unterstützung zu finden, kommt das SEN-Modell zur Anwendung: 

Eine „lösungsfokussierte Praxis“ schaut planend auf Ressourcen belasteter Familien. Das SEN-Modell schafft Klarheit. Die Formulierungen sind konkret und und alltagssprachlich. So werden die Inhalte für alle Beteiligten leicht verständlich. Ein roter Faden wird in Gesprächen erkennbar. Die Familien sind eingebunden und bekommen durch die Vorbereitung mehr Sicherheit. Mit einfachen Werkzeugen wird gemeinsam ein konkreter Plan für die Zukunft der Familie erstellt. Das Diakonie Zentrum Spattstraße setzt sich dafür ein, dass Beziehungen gelingen. 

SEN steht für Sicherheit entwickeln – Entwicklung nutzen

Ein neues Video zeigt, wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Spattstraße Hand in Hand mit der Familie und Helferinnen und Helfern aus den Behörden in Oberösterreich zusammenhelfen, um die bestmöglichen Lösungen zu finden. 

Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now