Ge­mein­de­nach­rich­ten

Januar - Februar 2024


Ein Schiff das sich Gemeinde nennt...


Jahresanfang

Wie auch immer man zum Fest des neuen Jahres, genannt Sylvester, stehen mag - ich persönlich finde es eines der zwanghaftesten Feste des Jahreskalenders - so sehr beschäftigt mich aktuell die Frage des Neuanfangs. 

Irgendwie ist man als Pastor ja so etwas wie der Steuermann eines großen Schiffes. „Ein Schiff das sich Gemeinde nennt…“ ist der Anfang eines Liedes, das vielleicht einige außer mir auch kennen.

Das Schiff

Und das Bild des Schiffes passt für mich ganz gut für eine christliche Gemeinde. 
Viele ganz unterschiedliche Menschen sind an Bord. 
Viele haben auf ganz unterschiedlichen Ebenen Platz. 
Sie alle verbindet das Ziel ihrer Reise. 

Aber was passiert auf dem Weg? 
Wieviele Zwischenstationen sind geplant? 
Werden alle erreicht oder macht uns der eine oder andere Sturm einen Strich durch die Rechnung?

Was mir auch immer wieder bei großen Schiffen auffällt, ist, dass man sie vorausschauend lenken muss. Manche der wirklich großen Schiffe haben kilometerlange Bremswege. Wenn du da nicht rechtzeitig angefangen hast zu bremsen oder zu lenken, dann fährt das Schiff einfach gerade aus weiter. 

Deshalb möchte ich am Beginn des Jahres, am Beginn des neuen Weges fragen, wo wir unsere Zwischenstationen einplanen wollen. Wenn nicht alles den gewohnten, jahrzehntelang eingeübten Abläufen entlang gehen soll. 

Nicht dass deshalb alles Bewährte über Bord gehen muss aber um im Bild zu bleiben: Wo können andere Menschen zusteigen?

Neue Impulse

Bei meinem Deutschlandbesuch über die Feiertage habe ich einen alten Freund aus einer Freikirche getroffen. Und dieser hat mir erzählt, dass sie jetzt im neuen Jahr „Vom Geist bewegtes Tanzen“ anbieten wollen. Damit hat er schlagartig alle meine esoterischen Vorurteile aktiviert. „Never - ever“ habe ich mir gedacht. 

Aber als er dann hinzufügte der Vorschlag sei von der Jugend gekommen, habe ich nochmal nachgedacht. Nicht alles muss man ja selber machen oder selbst anleiten. Und was für mich stimmig ist, muss ja nicht für die ganze übrige Welt gelten. 

Tatsache ist, dass junge Menschen einfach viel weniger lesen. 
Was also brauchen sie? 
Damit sind wir wieder beim Motiv: Wo können Menschen zusteigen?

Jahreslosung

Als guten Anker im Meer der Beliebigkeiten habe ich schon letztes Jahr die Jahreslosung wahrgenommen. Diese lautet für das Jahr 2024: 
„Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.“ (1. Korinther 16,14) 
Das mag auf den ersten Blick nach einer unerfüllbaren Überforderung klingen. Aber wenn man sie als Zielvorgabe begreift? Als Leuchtfeuer am Horizont, auf das ich zusteuern möchte? Als Licht, das mir den Weg weisen will? 

Liebe ist in der deutschen Sprache leider kein eindeutiger Begriff. Und so wird man bei der Jahreslosung zunächst wohl von Achtsamkeit und Respekt ausgehen und nicht von den großen, romantischen Gefühlen. Und gleichzeitig erinnert uns der größere Begriff Liebe an die unvorstellbare Liebe Gottes, die unsere Liebe oft erst ermöglicht und immer wieder erneuern kann.

Ganz konkret wird uns die Jahreslosung helfen, unsere wahren Beweggründe zu hinterfragen oder in Frage stellen zu lassen. Höre und sehe ich die Bedürfnisse meines Gegenübers  - oder nur mich und meine Sicht? Wo bin ich bereit, mich einzuschränken und meinen globalen Fußabdruck ernst zu nehmen? Wem schenke ich meine Zeit und Aufmerksamkeit? 

Verantwortung übernehmen

Und ein letzter Gedanke zum Bild des Schiffes das sich Gemeinde nennt: 
Wer hat denn 2024 Lust vom Liegedeck auf die Brücke zu wechseln? 

Für alle „Landratten“: Die Brücke nennt man den Teil des Schiffes, von wo aus ein Schiff gesteuert wird. Wir haben 2024 ein Wahljahr vor uns und einige Leitungspositionen brauchen frischen Wind. Frischen Wind, damit wir gemeinsam das ein oder andere Manöver fahren können im neuen Jahr!

Euer Pastor Frank Moritz-Jauk

Neues aus der Gemeinde

Graz


Bild von Frank Moritz
Frank Moritz

Pastor

wei­ter­le­sen
News
Ad­vent­abend Graz

Unser Highlight im Advent

Bild von Frank Moritz
Frank Moritz

Pastor

wei­ter­le­sen
love Schriftzug in der EmK Linz
Glaubensimpuls
Die Liebe und die Heiligen

Predigt zu Epheser 3,14-21 anlässlich des 70-Jahr-Jubiläums „Methodistische Kirche in Linz-Kleinmünchen“

Bild von Martin Obermeir-Siegrist
Martin Obermeir-Siegrist

Pastor, Kinder- und Jugendwerk

wei­ter­le­sen
Glaubensimpuls
Riskiere es, deine Talente ein­zu­set­zen

Predigt zu Matthäus 25,14-30: Die anvertrauten Talente

Bild von John Calhoun
John Calhoun

Pastor

wei­ter­le­sen
Glaubensimpuls
Wofür brauchen wir eine Kirche?

In dieser Predigt geht es um die Frage, warum wir einen Ort brauchen um zusammen zu kommen, um zuzuhören, zu lernen und Zeit mit Gott und anderen Menschen zu verbringen.

Bild von Wilfried Nausner
Wilfried Nausner

Pastor, Superintendent von Albanien

wei­ter­le­sen
Glaubensimpuls
Warum feiern wir Weih­nach­ten?

Predigt unter Einbeziehung von Markus 1,1 und Jesaja 40,11available in english – press language button

Bild von Frank Moritz
Frank Moritz

Pastor

wei­ter­le­sen
26. Jänner 2024
Öku­me­ni­sches Wo­chen­En­de 2024

Religionsunterricht der Konfessionen - Ökumene im Religionsunterricht

wei­ter­le­sen

Got­tes­diens­te

Graz


Dank­got­tes­dienst

Auf Grund des guten Jahresabschlusses 2023 wollen wir innehalten und DANKE sagen.

Bibeltexte

  1. 1. Mose 1,1-5
  2. Apostelgeschichte 19,1-7
  3. Markus 1,4-11
07
Jän.

09:30
Got­tes­dienst zur Er­neue­rung des Bundes mit Gott

Gottes Bund mit uns ist unverrückbar fest. In dieser Feier erneuern wir unseren Wunsch, diesen Bund auch von unserer Seite aus zu erfüllen.

Bibeltexte

  1. 1.Samuel 3,1-10
  2. 1.Korinther 6,12-20
  3. Johannes 1,43-51
14
Jän.

09:30
Got­tes­dienst

Bibeltexte

  1. Jona 3,1-5 und 10
  2. 1.Korinther 7,29-31
  3. Markus 1,14-20
Bild von Ute Frühwirth

Ute Frühwirth

Bezirksreferentin Graz
21
Jän.

09:30
Got­tes­dienst

Bibeltexte

  1. 5. Mose 18,15-20
  2. 1.Korinther 8,1-13
  3. Markus 1,21-28
Bild von Sonja Herler

Sonja Herler

Predigthelferin
28
Jän.

09:30
Fa­mi­li­en­got­tes­dienst mit ge­mein­sa­men Mit­tag­essen

Gestaltung: Sonntagsschule

Bibeltexte

  1. Jesaja 40,21-31
  2. 1.Korinther 9,16-23
  3. Markus 1,29-39
04
Feb.

09:30
Got­tes­dienst

Aufnahme in die bekennende Mitgliedschaft

Bibeltexte

  1. 2.Könige 2,1-12
  2. 2.Korinther 4,3-6
  3. Markus 9,2-9
11
Feb.

09:30
Got­tes­dienst

Bibeltexte

  1. 1. Mose 9,8-17
  2. 1.Petrus 3,18-22
  3. Markus 1,9-15
18
Feb.

09:30
Got­tes­dienst

Kanzeltausch mit der evang. Heilandskirche, Graz

Predigt: Pfarrer Matthias Weigold

Gottesdienstleitung: Frank Moritz-Jauk

Bibeltexte

  1. 1. Mose 17,1-7 und 15-16
  2. Römer 4,13-25
  3. Markus 8,31-38
25
Feb.

09:30
Got­tes­dienst mit ge­mein­sa­men Mit­tag­essen

Bibeltexte

  1. 2. Mose 20,1-17
  2. 1.Korinther 1,18-25
  3. Johannes 2,13-22
Bild von Stefan Schröckenfuchs

Stefan Schröckenfuchs

Pastor, Superintendent
03
März

09:30

Ver­an­stal­tun­gen

Graz


Ökum. Got­tes­dienst zum Tag des Judentums

Ort: Stadtpfarrkirche, Herrengasse 23, 8010 Graz

Titel: "Mit leeren Händen"

Predigt: Bischöfin Maria Kubin von der Altkatholischen Kirche

17
Jän.

19:0020:00
Öku­me­ni­scher Got­tes­dienst in Leibnitz

In der evangelischen Kirche in Leibnitz

Mit: der altkatholischen, der evangelischen, der evangelisch-methodistischen, der neuapostolischen und römisch-katholischen Kirche.

19
Jän.

19:0020:00
Mitt­woch­s­treff

Andachtsraum

Eine Stunde persönlicher Austausch bei Kaffee und Kuchen.

Anschließend eine Stunde Austausch über ein inhaltliches Thema wie die Predigt vom vergangenen Sonntag oder Sonstiges.

Offen für alle.

24
Jän.

10:3012:30
Öku­me­ni­sches Wo­chen­en­de 2024

Religionsunterricht der Konfessionen-

Ökumene im Religionsunterricht

Ort: PPH Augustinum, Lange Gasse 2, 8010 Graz

26
Jän.

15:0019:30
Ge­bets­abend

in der Kirche

Möglichkeit zum Beten im Stillen oder in Gemeinschaft, Lobpreis Lieder singen, Segnungsstation, Prayer Path...

27
Jän.

19:0020:00
Mitt­woch­s­treff

Andachtsraum

Eine Stunde persönlicher Austausch bei Kaffee und Kuchen.

Anschließend eine Stunde Austausch über ein inhaltliches Thema wie die Predigt vom vergangenen Sonntag oder Sonstiges.

Offen für alle.

14
Feb.

10:3012:30
Ge­bets­abend

in der Kirche

Möglichkeit zum Beten im Stillen oder in Gemeinschaft, Lobpreis Lieder singen, Segnungsstation, Prayer Path...

24
Feb.

19:0020:00
Mitt­woch­s­treff

Andachtsraum

Eine Stunde persönlicher Austausch bei Kaffee und Kuchen.

Anschließend eine Stunde Austausch über ein inhaltliches Thema wie die Predigt vom vergangenen Sonntag oder Sonstiges.

Offen für alle.

28
Feb.

10:3012:30
Welt­ge­bets­tag Graz

Vorgeschlagen von den Frauen in Palästina

Ort: evang. Kreuzkirche, Mühlgasse 43, 8020 Graz (beim Volksgarten)

01
März

18:3019:30
Be­zirks­kon­fe­renz Graz

Die Bezirkskonferenz ist das Entscheidungsgremium auf Gemeindeebene.
Hier wird vom vergangenen Jahr berichtet, das Budget in Kraft gesetzt und die Ziele für 2024 besprochen.

Bild von Stefan Schröckenfuchs

Stefan Schröckenfuchs

Pastor, Superintendent
02
März

13:0016:00

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren